Professionelle IPL dauerhafte Haarentfernung

Das Institut Epimedic hat sich unter anderem auf die dauerhafte Haarentfernung mittels modernsten IPL- und Laser-Technologien sowie der Nadelepilation spezialisiert. Je nachdem, welche Haut- und Haartyp bei Ihnen vorliegt, kommen für die dauerhafte Haarentfernung verschiedene Behandlungsmethoden in Frage.

Das Fachpersonal im Institut für dauerhafte Haarentfernung Köln berät Sie zu der Frage, welche Behandlungsmethode in Ihrem Fall für die dauerhafte Haarentfernung am besten geeignet ist.

Nachfolgend informieren wir Sie über die Methode zur dauerhaften Haarentfernung mit IPL.

 

Der Begriff „IPL“ und seine Bedeutung

„Intense Pulsed Light“ steht für die Abkürzung IPL.

Die Lichtenergie wird  in Wärmeenergie umgewandelt und somit werden die Haarwurzeln verödet. Durch die Verwendung des Haarentfernungs-Gerätes und die dadurch entstandene Wärme fallen die Haare nach ca. drei bis 20 Tagen aus.
Anwendungsbereiche der Haarentfernung?

An jeder Körperstelle kann IPL angewendet werden, es gibt somit keine Begrenzung, wo nicht mit IPL gearbeitet werden kann.

Ein wichtiger Aspekt für eine IPL Behandlung den man beachten sollte ist, die Hautfarbe und Haarfarbe.

Die IPL Behandlung ist leider nicht für alle Haartypen und auch nicht für alle Hauttypen geeignet.

Hierzu eine kleine tabellarische Übersicht:

Hautfarbe:

Hautfarbe Eignung
Weiß Geeignet
Beige Geeignet
Hellbraun Geeignet
Mittelbraun Geeignet
Dunkelbraun Nicht geeignet
Schwarz Nicht geeignet

Haarfarbe:

Haarfarbe Eignung
Schwarz Geeignet
Dunkelbraun Geeignet
Braun Geeignet
Dunkelblond Geeignet
Hellblond Nicht geeignet
Rot Nicht geeignet
Grau / Weiß Nicht geeignet

 

 

Was zeichnet ein IPL-Gerät eines Profis aus?

Das IPL Gerät erzeugt ein extrem starkes Licht, dass verfügt über eine bestimmte Wellenlänge. Von dem Licht wird das Melanin in der Aktiven Haarwurzel so stark erhitzt, dass die Wurzel vollständig verödet und keine neuen Haare mehr produziert werden können. Durch die eingebauten UV-Filtern wird verhindert, dass durch die Behandlung ein Sonnenbrand entsteht. Die IPL Haarentfernung mit Profigeräten wird meistens in Kosmetikstudios und Arztpraxen angeboten.

Was sind seine Vorteile und Nachteile?

Vorteile :

– Möglichst helle Haut und möglichst dunkle Haare, da dieses Licht auf Melanin reagiert. Gefahr einer Verbrennung am Geringsten und Anwendungserfolg am größten.

-Neuere Geräte verfügen über ein integriertes Kühlsystem welches dafür sorgt das die Behandlung angenehmer durchgeführt werden kann und das Verbrennungsgefahr zusätzlich minimiert.

Nachteil :

– Wird der Hauttyp vor der Behandlung falsch eingeschätzt, kann das sehr starke Verbrennungen zur Folge haben.

-Leichte Rötungen können entstehen, vergehen allerdings einige Stunden nach der Behandlung.

Die IPL Haarentfernung mit Profigeräten wird in Kosmetikstudios und Arztpraxen angeboten.

 

Risiken durch die IPL-Haarentfernung?

Kleine Krusten sowie Rötungen können nach einer Behandlung mit IPL auftreten, allerdings verschwinden diese nach kurzer Zeit wieder.

Außerdem können Pigmentverschiebungen vorkommen, diese stellt man fest durch  farbliche Veränderungen der Haut. Dunkelhäutige Menschen sind besonders  anfällig dafür.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.