Freezer (Cryotherapie) -Eiskalt schmerzfrei behandelt werden.

 

Als lokales Verfahren, kommen in der Medizin Gefriertechniken zum Einsatz, um eine Zerstörung veränderter Gewebe zu erreichen.

Mit einem Freezer oder auch Cryropen wird die Cryotherapie (Vereisung) angewendet, eine schnell durchzuführende Behandlungsmethode um verschiedenste Hautveränderungen zu behandeln. Es ist eine spezielle Kältebehandlung, bei der die Hautareale kurzfristig vereist werden.

Der Freezer/ Cryropen kann angewendet werden bei:

Pigmentflecken: Pigmentstörungen, Altersflecken Pigmentschatten – Melanozyten werden zerstört und innerhalb von ca. 7-10 Tagen stetig zur Hautoberfläche transportiert, wo sie durch den normalen Hauterneuerungszyklus abgestossen werden.
Narben: Konkave und konvexe Narben – (Wulstartige Narben) Narbengewebe wird abgetragen, weich und geschmeidig.
Schwangerschaftsstreifen

Fibromen: Kleinere Hautwucherungen wie dicke Comedonenränder, Fibrome, Alterswarzen werden vereist und lösen sich nach einigen Tagen von alleine ab. Feine Äderchen die unter Hautoberfläche liegen werden „verklebt“, können sich nicht mehr füllen und werden dadurch unsichtbar.

Warzen: egal ob am Fuß, den Fingern, dem Handrücken sekundenschnell werden alle Warzen schmerzfrei zerstört
Faltenaufbau: Aufbau tiefer Falten

Wie viele Behandlungen sind nötig?

Meist genügt eine Anwendung. In Ausnahmefällen/ bestimmte Indikationen können mehrere Behandlungen notwendig sein.

Beispiel Pigmentfleck: Es wird Stickstoff auf die zu behandelnde Stelle aufgesprüht. Die Oberfläche der behandelten Stelle wird vereist, dadurch sterben die obersten Zellen ab. Ca. nach zwei Wochen ist der verblasst bzw. verschwindet der Pigmentfleck. Sollte noch was zu sehen sein, kann eine Nachbehandlung das Ergebnis ausbessern.

Was passiert nach der Behandlung und was muss ich beachten?

Nach der Behandlung kann eine leichte Rötung oder Schwellung an den behandelten Stellen auftreten. An der Stelle kann auch ein harmloses Kribbeln zu verspüren sein.

Kratzen oder Abrubbeln dieser Hautstellen sollte vermieden werden, damit die Haut sich ungestört regenerieren kann.
Vermeiden Sie Sonneneinstrahlung bis die neue Haut nachpigmentiert ist.
Der entsprechende Behandlungsvorgang und die Empfehlungen gelten auch für die Behandlung von Warzen, Keloiden, Hämangiomen und anderen gutartigen Hautirritationen

 

Die Kontraindikationen

• Hautkrebs
• Akute Akneentzündungen, infektiöse oder entzündliche Hautkrankheiten
• Akute Herpes-Infektion
• Strahlen- oder Chemotherapie
• Schwangerschaft

Wenn eine dieser Kontraindikationen bei Ihnen zutreffend ist, kann der Freezer nicht angewendet werden. Bitte informieren Sie uns auch über sonstige persönliche Besonderheiten die Ihnen bekannt sind.