ECHTHAAR oder SYNTHETISCHE-WIMPERN?

ECHTHAAR oder SYNTHETISCHE-WIMPERN?

Unter falschen Wimpern sind künstliche Wimpern. Beides ist gleichermaßen gebräuchlich und umschreiben das Befestigen von Wimpern auf die eigene Naturwimpern um diese optisch zu verdichten und zu verlängern. Die Materialien, die dazu verwendet worden sind vielfältig. Manunterscheidet zwischen synthetischen oder Echthaar-Wimpern. Für die meisten Extensions werden synthetische Wimpern verwendet. Synthetische Wimpern sind in der Regel in ihrer Qualität kaum noch von echten Wimpern zu unterscheiden.

Silk Lashes = Seidenwimpern  sind sehr weich und leicht und haben dank ihres Seidenproteins einen edlen Glanz. Eine Qualitätsstufe höher angesiedelt sind synthetische Nerz-Wimpern = Mink Lashes. Diese sind etwas fester als Seidenwimpern, tiefschwarz und verfügen über einen schönen Schwung. Dank ihrer Struktur passen sie sich den eigenen Wimpern perfekt an.

Bei empfindlichen Augen oder wer schnell zu Allergien neigt, der sollte bei der dauerhaften Wimpernverlängerung am besten auf Echthaar-Wimpern setzen: Diese sind in mehreren Farbtönen erhältlich und passen selbst für die hellsten Naturwimpern.

Gerne beraten wir Sie zum Thema Echthaar oder Synthetischen Wimpern. Vereinbaren Sie ein kostenloses Beratungsgespräch.

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.